Herausforderung & Hitzeschlacht beim Cuxhaven-Marathon: Läufer aus Attendorn voller Kampf & Freude dabei.

Läufer aus Attendorn gingen in Cuxhaven an den Start

Läufer aus Attendorn gingen in Cuxhaven an den Start

Wolfgang Teipel, TV Attendorn, Sabrina Rohrmann und Sebastian Vollmers ( von l. n. r.)

Cuxhaven (24.07.2021) Insgesamt über 1000 Läuferinnen und Läufer begaben sich nach monatelanger Corona-Pause auf die bewehrte Streckenführung. Darunter bewältigten 225 Marathonis den viermaligen Rundkurs à 10,5 km entlang der maritimen Sehenswürdigkeiten Cuxhavens mit herrlichem Blick auf den Nationalpark Wattenmeer. Im (Lauf)Sport geht es darum sich Herausforderungen anzunehmen…Wolfgang Teipel, TV Attendorn, Sabrina Rohrmann und Sebastian Vollmers (Bild von l. n. r.) standen nach monatelangem Training in der Startaufstellung des diesjährigen 15.Sommer-CUX-Marathons:

Wolfgang Teipel in seinem 48 Marathon wurde mit einer Zeit von 3:56:37 Sieger der Altersklasse M 65, Sabrina Rohrmann sicherte sich den 3. Platz (4:30:31) der Altersklasse W 30. Ebenfalls über den 3. Platz seiner Altersklasse M 35 konnte sich Sebastian Vollmers mit einer Zeit von 3:07:55 freuen.

„Schon nach der ersten Runde“, so Teipel, „war mir klar, dass ich bedingt durch das schwül -warme Wetter meine Vorjahreszeit nicht halten konnte“. Ebenso erging es auch Rohrmann und Vollmers, die ihre anvisierte Zielzeit nicht erreichen konnten. Das tat aber letztendlich der Freude keinen Abbruch. „Einen Marathon zu finishen“ ist immer wieder etwas Besonderes“, sagte Sabrina. Alle waren froh, dass sie ihrer sportlichen Leidenschaft - dem Marathonlauf wieder nachgehen konnten.

Berichte aus 2021

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung