Sternfahrt rund um Bochholt

Skiabteilung radelt 200 Kilometer rund um Bochholt

Bochholt (28.08.2017) 13 Mitglieder der Skiabteilung des TV Attendorn tauschten vom 25.-27.08.2017 die Skier mit einem Fahrrad aus und absolvierten eine 200 Kilometer lange Sternfahrt von 3 Tagen, ausgehend vom Startpunkt „Rund um Bochholt“.

In Bochholt, bekannt für die Burgen und Schlösser, begann die 1. Tagestour. Das Schloss Diepenbrock in Bocholt-Barlo mit einem Park, in dem seltene Baumarten bestaunt werden können und das Wasserschloss Anholt mit seiner imposanten Parkanlage sind beliebte Ausflugsziele auf der 100-Schlösser-Route.

Die Tour führte am 2. Tag nach Rees am Niedderrhein. Eine der schönsten deutschen Rheinpromenaden, ein hervorragendes Radwegenetz und zahlreiche touristische Attraktionen kann man in dem staatlich anerkannten Ausflugsort genießen.

Der 3. Tag führte in die niederländische Provinz Gelderland, genauer in Achterhoek, direkt an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen, noch genauer im Städtchen Winterswijk. Hier gibt es Äcker und Weiden, Hecken und Wälder, Bäche und Bauernhöfe, Wein und ein tolles Radwegenetz, das die Skiabteilung des TV Attendorn ausgiebig getestet hat.

Die 3 Tage waren für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis, alle sind sich einig, das im kommenden Jahr wieder eine Fahrradtour durchgeführt werden muss, wohin, das steht noch nicht fest.

Berichte 2017

Impressum | Kontakt